Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


cool:etherpadlite
Alle Anleitungen in diesem Wiki beziehen sich auf Uberspace 6. Die Dokumentation für U7 findest du im neuen Manual. Im Lab findest du außerdem von Usern erstellte Anleitungen für verschiedene Projekte.

Uberspace 6 basiert auf CentOS 6, welches ab Ende 2020 keine Updates mehr bekommt. Wir raten dir, bis dahin auf Uberspace 7 umzuziehen. Eine Anleitung zum Umzug findest Du hier: uberspace2uberspace

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorherige Überarbeitung
Letzte Überarbeitung Beide Seiten, nächste Überarbeitung
cool:etherpadlite [2015/10/13 13:36]
uber [Einrichtung als Dienst] Ausgabeumleitung für bin/installDeps.sh eingefügt, damit Output im Log landet
cool:etherpadlite [2017/03/13 07:06]
uber
Zeile 1: Zeile 1:
 ====== etherpad-lite ====== ====== etherpad-lite ======
  
 +<note important> Achtung! In aktueller Version besteht Etherpad-Lite auf utf8mb4, benötigt also mindestens MySQL 5.5, welches default nicht zur Verfügung steht. Du benötigst also vor einem Update oder einer Neuinstallation [[https://wiki.uberspace.de/database:mysql?s[]=mysql#mariadb_100|MariaDB]].
 +
 +Alternativ kannst du auch Branch ''release/1.5.7'' auschecken, der nach wie vor mit MySQL 5.1 funktioniert. Die folgende Anleitung haben wir entsprechend angepasst.
 +</note>
 [[https://github.com/ether/etherpad-lite|etherpad-lite]] ist eine auf [[development:nodejs|node.js]] basierende Alternative zum [[http://etherpad.org/|traditionellen Etherpad]], die [[http://blog.etherpad.org/2012/01/15/etherpad-vs-etherpad-lite-which-is-right-for-you/|selbst von Etherpad-Entwicklern empfohlen]] wird. Wir zeigen dir hier die nötigen Schritte, um es auf deinem Uberspace zum Laufen zu bringen. In dieser Dokumentation heißt der Beispieluser ''else'' und befindet sich auf dem Host ''chaos.uberspace.de''. [[https://github.com/ether/etherpad-lite|etherpad-lite]] ist eine auf [[development:nodejs|node.js]] basierende Alternative zum [[http://etherpad.org/|traditionellen Etherpad]], die [[http://blog.etherpad.org/2012/01/15/etherpad-vs-etherpad-lite-which-is-right-for-you/|selbst von Etherpad-Entwicklern empfohlen]] wird. Wir zeigen dir hier die nötigen Schritte, um es auf deinem Uberspace zum Laufen zu bringen. In dieser Dokumentation heißt der Beispieluser ''else'' und befindet sich auf dem Host ''chaos.uberspace.de''.
  
Zeile 18: Zeile 22:
 Jetzt geht's an das eigentliche etherpad-lite. Dessen Code bekommst du am einfachsten mit Hilfe von git: Jetzt geht's an das eigentliche etherpad-lite. Dessen Code bekommst du am einfachsten mit Hilfe von git:
  
-  [else@chaos ~]$ git clone https://github.com/ether/etherpad-lite.git+  [else@chaos ~]$ git clone -b release/1.5.7 https://github.com/ether/etherpad-lite.git
   Cloning into etherpad-lite...   Cloning into etherpad-lite...
   remote: Counting objects: 5466, done.   remote: Counting objects: 5466, done.
Zeile 30: Zeile 34:
   [else@chaos ~]$ cd etherpad-lite    [else@chaos ~]$ cd etherpad-lite 
  
-... und benutzt das Script ''bin/installDeps.sh'', um die Abhängigkeiten zu installieren (zu diesem Zweck hatten wir ja gerade ''npm'' installiert):+... und damit Etherpad mit MySQL 5.1 zusammenarbeitet, brauchst du einen bestimmten Branch: 
 +   
 +  [else@chaos etherpad-lite]$ git checkout release/1.5.7 
 + 
 +Dann benutzt du das Script ''bin/installDeps.sh'', um die Abhängigkeiten zu installieren (zu diesem Zweck hatten wir ja gerade ''npm'' installiert):
  
   [else@chaos etherpad-lite]$ bin/installDeps.sh   [else@chaos etherpad-lite]$ bin/installDeps.sh
Zeile 36: Zeile 44:
 ===== Konfiguration anpassen ===== ===== Konfiguration anpassen =====
  
-etherpad-lite wird in der Datei ''settings.json'' konfiguriert. Hier musst du in erster Linie zwei Punkte anpassen:+etherpad-lite wird in der Datei ''settings.json'' konfiguriert und bringt eine ''settings.json.template'' mit, die als Vorlage dient aber noch kopiert und vom Zusatz .template befreit werden muss:   
 + 
 +    [else@chaos etherpad-lite]$ cp settings.json.template settings.json 
 + 
 +Hier musst du in erster Linie zwei Punkte anpassen:
  
   - den Port, auf dem etherpad-lite laufen soll   - den Port, auf dem etherpad-lite laufen soll
   - die Datenbankeinstellungen für SQLite oder MySQL   - die Datenbankeinstellungen für SQLite oder MySQL
  
-<note important>Aufgepaßt! Wenn Du in der ''settings.json'' Fehler hast, kann etherpad-lite nicht starten. Nahezu alle Supportanfragen die wir zu etherpad-lite haben, lassen sich auf Fehler in der ''settings.json'' zurückführen.</note>+<note important>Aufgepasst! Wenn Du in der ''settings.json'' Fehler hast, kann etherpad-lite nicht starten. Nahezu alle Supportanfragen die wir zu etherpad-lite haben, lassen sich auf Fehler in der ''settings.json'' zurückführen.</note>
  
 Du solltest nun also die ''settings.json'' in einem Texteditor öffnen, hier exemplarisch mit ''nano'': Du solltest nun also die ''settings.json'' in einem Texteditor öffnen, hier exemplarisch mit ''nano'':
Zeile 47: Zeile 59:
   [else@chaos etherpad-lite]$ nano -w settings.json   [else@chaos etherpad-lite]$ nano -w settings.json
  
-Anstelle des Standardports solltest du dir einen zufälligen anderen Port überlegen. Wir nehmen hier mal 9099 (wähle für deine Installation bitte einen anderen). Der betreffende Abschnitt sollte dann so aussehen:+Anstelle des Standardports solltest du dir einen zufälligen anderen [[https://wiki.uberspace.de/system:ports|Port aus dem User-Bereich]] überlegen. Wir nehmen hier mal 9099 (wähle für deine Installation bitte einen anderen). Der betreffende Abschnitt sollte dann so aussehen:
  
   ...   ...
cool/etherpadlite.txt · Zuletzt geändert: 2020/04/14 16:38 von uberspace