Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Was fehlt?

Es liegt in der Natur der Sache: Ein Wiki ist niemals fertig. Wir geben uns große Mühe, mit der Entwicklung Schritt zu halten; lassen Supportanfragen direkt in neue Artikel einfließen … aber auch wir sind nicht perfekt. Wenn du hier nicht fündig wirst: Nicht schmollen - Bescheid sagen! Unter hallo@uberspace.de steht dir unser Team gerne bereit. Hand drauf!

development:gcc
Alle Anleitungen in diesem Wiki beziehen sich auf Uberspace 6. Die Dokumentation für U7 findest du im neuen Manual. Im Lab findest du außerdem von Usern erstellte Anleitungen für verschiedene Projekte.

GCC, the GNU Compiler Collection

Auf allen Uberspace-Servern ist gcc vorinstalliert. Je nachdem, ob du auf einem CentOS 5- oder auf einem CentOS 6-Server liegst, in mehr oder minder betagten Versionen. Wenn dein make-Befehl also meckert, dass deine Version von gcc zu alt ist, kannst du folgendermaßen Abhilfe schaffen:

Eine neuere Version benutzen

Für die allermeisten Programme sollte Version 4.9 ausreichen. Mit folgendem Kniff fügst du unsere Version aus /package temporär deiner $PATH-Variable hinzu:

[lisa@amnesia ~]$ export PATH=/package/host/localhost/gcc-4/bin:$PATH
[lisa@amnesia ~]$ gcc --version
gcc (GCC) 4.9.2
Copyright (C) 2014 Free Software Foundation, Inc.
This is free software; see the source for copying conditions.  There is NO
warranty; not even for MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE.

Analog dazu der Aufruf für Version 5:

[lisa@amnesia ~]$ export PATH=/package/host/localhost/gcc-5/bin:$PATH
[lisa@amnesia ~]$ gcc --version
gcc (GCC) 5.2.0
Copyright (C) 2015 Free Software Foundation, Inc.
This is free software; see the source for copying conditions.  There is NO
warranty; not even for MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE.

Du kannst die Änderung auch in deine ~/.bashrc schreiben, damit sie bei jedem Login berücksichtigt werden und den neuen Compiler damit dauerhaft in deinen $PATH aufnehmen. Damit dynamisch gelinkte Software bei der Ausführung auch die nötigen Libraries findet, solltest du außerdem den LD_LIBRARY_PATH entsprechend setzen. Für Version 4 wäre das:

[lisa@amnesia ~]$ echo 'export PATH=/package/host/localhost/gcc-4/bin:$PATH' >> ~/.bashrc
[lisa@amnesia ~]$ echo 'export LD_LIBRARY_PATH=/package/host/localhost/gcc-4/lib64:$LD_LIBRARY_PATH' >> ~/.bashrc

Die Änderungen in der ~/.bashrc aktivierst du, indem du deine Shell anweist, deine ~/.bashrc neu einzulesen:

[lisa@amnesia ~]$ source ~/.bashrc
development/gcc.txt · Zuletzt geändert: 2015/08/29 22:50 von uber