Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Was fehlt?

Es liegt in der Natur der Sache: Ein Wiki ist niemals fertig. Wir geben uns große Mühe, mit der Entwicklung Schritt zu halten; lassen Supportanfragen direkt in neue Artikel einfließen … aber auch wir sind nicht perfekt. Wenn du hier nicht fündig wirst: Nicht schmollen - Bescheid sagen! Unter hallo@uberspace.de steht dir unser Team gerne bereit. Hand drauf!

philosophy:forum

Uberspace-Forum

Die Frage nach einem offiziellen Uberspace-Forum wurde uns schon mehrfach gestellt und wir haben darüber auch nachgedacht und das im Team besprochen. Wir sind alle von der Idee als solcher aber nicht besonders angetan. Wir sagen da nicht gerne Nein, zumal einige User auch mit großen Enthusiasmus an uns herantraten, aber wir sagen eben doch Nein. Das begründet sich aus unserer eigenen Erfahrung mit Foren:

Für Foren als Diskussionsplattform können sich einzelne von uns zwar begeistern, für guten Support sehen wir bei Foren hingegen nur geringe Chancen unserem Qualitätsanspruch gerecht zu werden. Es ist kein Verlass darauf von welcher Qualität die Informationen und Vorschläge sind, die von anderen Usern eingebracht werden. Oftmals treffen fragende User, die sich mit bestimmten Bereichen noch nicht auskennen auf User, die ihnen Ratschläge geben, ohne selbst über viel mehr Ahnung zu verfügen. Meist bedankt sich die fragende Person, in dem Glauben guten Rat erhalten zu haben, dann auch noch artig und ist zufrieden, denn – wie's eben so ist, kann sie selbst gar nicht einschätzen, welchen Umfang das Wissen des Gegenübers hat – während die antwortende Person sich freut, geholfen zu haben. Durch gefährliches Halbwissen entstehen so eher gruselige Ratschläge, bei deren Lektüre wir befürchten müssten, anschließend wunde Gesichter und Handflächen vom vielen An-den-Kopf-Fassen zu haben, und die wir dann redigieren müssten.

Dann kommt noch das typische Trouble-Foren-Problem hinzu: Threads enden meist mit einem schlichten „danke, jetzt geht's“ und die eigentlich wichtige Information – welcher der Lösungsvorschläge denn nun dorthin geführt hat – fehlt komplett. Das trägt nicht zum Erkenntnisgewinn bei und macht Rumprobieren eben nicht unnötig. Daher wollen wir das unseren Usern lieber ersparen.

Das ist natürlich überspitzt und es gibt mit Sicherheit Foren mit wirklich tollen Support - gerade in kleinen, spezialisierten Communities. Das wäre aber bei einem von uns betriebenen Forum schon nicht mehr der Fall: dafür ist Webhosting einfach zu vielseitig. Es gibt unterschiedliche Programmiersprachen, diverse Frameworks, zig Software-Alternativen mit gleichen oder ähnlichen Zielen – und zu fast allen Themen gibt es bereits bestehende, spezialisierte Communities.

Hinzu kommt, dass es sich bei uns zwar community-mäßig anfühlt, wir aber eben auch ein kommerzieller Dienstleister sind und unseren Support auch als einen der Gründe sehen, warum unsere User sich für uns entscheiden, um ihre Seiten zu hosten.

Wir haben uns deshalb dafür entschieden, unser sachdienliches Wissen und unsere über das Ticketsystem gesammelten Erfahrungen lieber in das Wiki zu destillieren. Das ist zwar aufwendiger, aber wir sind mit der Qualität die sich dabei ergibt deutlich zufriedener als wir es von einem Forum erwarten.

philosophy/forum.txt · Zuletzt geändert: 2016/04/18 01:25 von uber